Über Kritikunfähigkeit und Transmisogynie des „4. Transgender Film Festivals“

Vom 14. – 17. April 2016 wird in Kiel das sogenannte „4. Transgender Film Festival“ im Traumkino stattfinden. Auf Facebook wurde dazu die folgende Veranstaltung „4. Transgender Film Festival“ erstellt.

Was anfangs nach einer super Sache klingt, um Filmen mit Trans-Inhalten angemessenen Raum zu geben, enttäuscht nach einem kurzen Blick in die Beschreibung der Veranstaltung:

CW: In folgendem Text werden folgende Dinge angesprochen: cissexismus, transmisogynie, sexualisierte Gewalt, interfeindlichkeit, white washing. 

Weiterlesen Über Kritikunfähigkeit und Transmisogynie des „4. Transgender Film Festivals“